Filme: Beautiful Losers und Bill Cunningham New York

Ob auf 99designs, Bannersnack, Creative Bloq, Designers:Watch, Envato, Fast Company, HOW Design, PsPrint oder Vandelay Design: auf der Suche nach Filmen, die ich als Grafikdesignstudent an Filmen anschauen sollte, wurde ich online schnell (und mehrfach) fündig.

Ich denke, dass das daran liegt, weil alle anderen Filme und Dokumentationen ohnehin interessant für uns Grafikdesigner sind, aber wohl eher vom Standpunkt des fertigen Produktes aus gesehen.

Und heute schaue ich dann Beautiful Losers an, nachdem mich Bill Cunningham New York beeindruckt hat; ein exzellenter Film, und ich möchte betonen, was Bill Cunninghams Lebenswerk mir vermittelt hat:

dass du du selbst bleiben kannst, indem du deinen Träumen folgst.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Und von Beautiful Losers bekommt man beklemmende Visionen der menschlichen Belanglosigkeit. Wer sind diese Menschen? Wer bin ich? Will ich überhaupt ich selbst sein? Ein Film wie ein Gespräch zwischen zwei kiffenden Teenagern.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.