Filme: Hero, Memento, Á La Folie…Pas Du Tout, Hable Con Ella

Hätte ich während meiner Oberstufenzeit geahnt, dass die sogenannte Besondere Lernleistung: Farben mir als reicher Fundus während des Studiums Grafikdesign dienen würde, hätte ich wahrscheinlich dem mehr Aufmerksamkeit geschenkt, und dadurch ein noch schlechteres Abitur entgegen nehmen dürfen.

Während der letzten Veranstaltung Digitale Medien 2, in welcher wir uns einen Arbeitstag lang mit dem Grafikdesignprogramm schlechthin, Photoshop also, auseinandersetzten, notierte ich mir auch die entsprechenden Empfehlungen unseres Dozenten zu dem großen Themengebiet Farben, speziell Farben im Bild:

Farbe im Kino von Susanne Marschall, Die Sprache der Farben und Kulturgeschichte der Farbe, letztere beiden von John Gage.

Und weil ich zu den wenigen Leuten gehöre, die

alles etwas tiefer brauchen

ein Dozent auf dem Creative Camp zu mir

mache ich gerne mein Studium zum Lebensinhalt und alleinigem Daseinszweck, und schaue mir diese Woche die ersten Filme aus dem Kapitel Die Wiederkehr der Farben aus Susanne Marschalls Farbe im Kino an: Hero, Memento, Á La Folie…Pas Du Tout und Hable Con Ella, wobei ich letztgenannten wahrscheinlich ausschließlich in einem emotional zum Inhalt distanzierten Verarbeitungsmodus anschauen werde, dank seiner Prämisse.

Ich melde mich wieder in ein paar Tagen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.